Der Physioball ist auch unter dem Namen Peziball, Fitball, Sitzball oder Therapieball  bekannt. Er bietet dem Übenden während dem Training eine instabile Unterlage, aktiviert somit die lokale sowie globale Muskulatur und eignet sich vor allem für ein Stabilisations – und Koordinationstraining. Sein Haupteinsatzgebiet liegt allerdings beim Stabilisationstraining, in welchem er zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur eingesetzt wird. Aufgrund der fast unerschöpflichen Übungsvariationen die der Peziball zulässt findet dieser in Reha – sowie Hochleistungssportzentren Anwendung. Nicht selten wird der Peziball in Kombination mit anderen Trainingsmitteln wie Therabändern oder Langhanteln eingesetzt.

evoletics Online-Shop

Unsere Ergänzung zur evoletics Trainingsplan-Software. Poster und Übungskarten für den professionellen Einsatz. Hier geht's zum Shop.

Social Media

Nutzen Sie Facebook und Twitter um diese Seite mit Freunden zu teilen.