Bei diesem System wird bis zum momentanen positiven Muskelversagen trainiert. Das heißt, es ist im betreffenden Satz keine weitere konzentrische Kontraktion des Muskels möglich. Bis zum Muskelversagen zu trainieren scheint den größten Nutzen zu haben, wenn das Ziel des Trainings eine Kraft – und/oder Muskelquerschnittszunahme ist. Das Exhausting System stellt möglicherweise den nötigen Extrareiz für den fortgeschrittenen Kraftsportler dar um Leistungsplateaus zu überwinden. Die hohe Effektivität eines Trainings bis zum Muskelversagen wird der starken Ausschüttung an Wachstumshormonen und der Innervierung vieler motorischer Einheiten zugeschrieben. Aufgrund der starken Belastung sollte das Exhausting System allerdings nicht über längere Zeiträume ohne Unterbrechung angewendet werden. Es besteht die Gefahr von Übertraining und Überlastungsschäden.

evoletics Online-Shop

Unsere Ergänzung zur evoletics Trainingsplan-Software. Poster und Übungskarten für den professionellen Einsatz. Hier geht's zum Shop.

Social Media

Nutzen Sie Facebook und Twitter um diese Seite mit Freunden zu teilen.